Widnmann'sches Familiengrab auf dem Alten Südfriedhof in München

Der Alte Südliche Friedhof, auch Alter Südfriedhof genannt, wurde 1563 als Pestfriedhof vor den Toren der Stadt angelegt. Bis 1868 war er die einzige Begräbnisstätte Münchens. Hier sind einige Prominente beerdigt worden, wie zum Beispiel Max Emanuel Ainmiller, Jakob von Bauer, Friedrich Bürklein, Josef von Fraunhofer, Gabriel von Seidl, Arnold Zenetti und viele mehr ...

Und auch Maximilian von Widnmann und seine Familie sind auf dem Alten Südfriedhof gegraben. So unter anderem sein Vater Dr. Franz Widnmann und seine Mutter Maximiliana Widnmann (geb. Pöckhl), seine Geschwister Anna, Eduard, Ludwig und ihre Ehefrauen sowie Max Widnmanns Ehefrau Katharina Widnmann (geb. Brugger).